Termine

09.11.

Bowlingturnier im Bowlingtreff Neustadt/Orla

bisherige Besucher unserer Seite:

8. Vereinsradtour (Unstrut-Saale-Orla) 09.-11.06.2017

 

Am 09.06. startete die Tour an der Quelle der Unstrut in Kefferhausen bei Dingelstädt und führte am ersten Tag bis Sömmerda. 2. Etappenziel am Samstag war Naumburg an der Saale. Die letzte Etappe führte uns bei großer Hitze zurück nach Schleiz.

 

Zu den Bildern

Genießer-Radtour "Vom Mühltal zur Elster" 44 km

 Am 10. Juni 2017 starteten 12 Teilnehmer in Kraftsdorf (vom Landkreis Greiz markiert).

Über Bad Klosterlausnitz fuhren wir in das schöne Mühltal mit 8 Mühlen. An der letzten Mühle, der Robertsmühle, befinden sich alle Mühlen nochmals im Kleinformat in einem Miniaturpark. Am Talausgang ging es auf dem neuen Bahn-Radweg bis nach Hartmannsdorf. Bald trafen wir auf den Elster-Radweg, welcher uns über Bad Köstritz bis nach Gera-Milbitz begleitete. Wir verließen die Elster und fuhren über Töppeln - Niederndorf - Harpersdorf  vorbei an gut erhaltenen Fachwerkhäusern zu unserem Ausgangspunkt.

In Töppeln legten wir eine Rast in einem Eiscafe ein. Der Wirt war so freundlich und öffnete für uns, sein Lokal schon früher. Am Ziel angekommen, waren wir alle ganz stolz auf unsere jüngste Teilnehmerin mit nur 8 Jahren. Es war eine schöne Tour, eine richtige Familien-Radtour.

 

Text: Annerose Diersch

 

zu den Fotos

Genießer Radtour vom 11.8.-13.8.2017

 

Am 11. August 2017 starteten wir unsere Radtour in Weißenfels auf dem Saale-Radweg flußabwärts. In Merseburg unternahmen wir einen Abstecher zum Merseburger Dom und bestaunten die imposante Schlossanlage. In Halle zeigte uns ein ortskundiger Mitstreiter das altertümliche Zentrum und die Peißnitzinsel. Nach Halle wechselten wir auf den Himmelsscheiben-Radweg über die Heide nach Salzmünde. Der zweite Tag machte das Radfahren beschwerlich durch viele unbefestigte Wege, großes Kopfsteinpflaster und hügeliges Gelände. Wir besichtigten den Fundort der Himmelsscheibe Nebra und hatten in Wangen unser Tagesziel erreicht. Am letzten Tag rollten wir auf dem Unstrut-Radweg über Freiburg nach Weißenfels.

Eine landschaftlich abwechslungsreiche Tour mit Burgen, Schlössern, Flüssen, Seen, Weinbergen und Hopfenfelder liegt hinter uns. Wir fuhren durch große Städte, ebenso wie durch kleine Ortschaften.


Text: Annerose Diersch

 

Zu den Fotos

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Thomas Otto